Suche
  • Eurojumelages Deutschland e. V. Sektion Bonn
  • kontakt@eurojumelages-bonn.de
Suche Menü

Reiseberichte vom Multisektionstreffen in Duszniki-Zdròj vom 24. bis 29.9.2022 und Wroclaw (Breslau) vom 29.09. bis 02.10.2022


Duszniki-Zdròj

Am Multisektionstreffen bei der Euroumelages Sektion Bielsko-Biala nahmen Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Polen teil.

Im Kurort Duszniki-Zdròj wurde ein kleines gemütliches Hotel bezogen, von dem aus die Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten starteten. Dazu gehörten zwei Schlossbesichtigungen, eine Orangerie, eine Festung, zwei Kurorte, ein Papiermuseum und eine imposante Wanderung in Tschechien.

Natürlich war, wie in Polen üblich, bestens für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch dem Wunsch der französischen Teilnehmer (Espresso und Kuchen nach jedem Essen und am Nachmittag) wurde entsprochen.

Die Abende wurden im gemeinsamen Beisammensein in bester Stimmung genossen. Das Abschiedsmenü bestand diesmal aus polnischen Spezialitäten, wie Pierogi, Bigos, Golonka und Kuchen.


Breslau

Am 29.09.2022 ging es dann für einige Teilnehmer zur 13. Generalversammlung der Eurojumelages nach Breslau. Den Bericht finden Sie hier.

Die Gastteilnehmer konnten die Stadt Breslau, deren polnischer Name Wroclaw ist, erkunden. Diese Stadt ist unbedingt eine Reise wert. U. a. wurde die Innenstadt mit Rathaus, Dom, Blumenmarkt, der botanische Garten, die Jahrhunderthalle, die Seilbahn über die Oder, die Universität, die Markthalle und nette Cafés besucht. Natürlich wurden wieder viele Fotos geschossen.

Auch hier war ein wertvoller Austausch mit allen Teilnehmern zur europäischen Völkerverständigung gegeben.

Interessant ist noch, dass viele Polen alles mit Kreditkarte bezahlen. In Polen gibt es immer noch den Złoty (= 0,21 €). Verwunderlicher Weise wird der Euro zwar akzeptiert, bezahlen muss man aber in Zloty oder per Karte. Natürlich fallen Wechselgebühren an, die man aus vergangenen Zeiten auch aus anderen europäischen Staaten kannte und heute eher ungewohnt sind.

Oktober 2022
Thomas Paul, Beisitzer Marketing und Werbung