Suche
  • Eurojumelages Deutschland e. V. Sektion Bonn
  • kontakt@eurojumelages-bonn.de
Suche Menü

2022: Treffen von Jumeleuren in Bourges

Vom 9. bis 13. Juni empfingen die Jumeleure der Sektion Bourges und ihr Präsident Michel MANIGAULT ihre deutschen Freunde aus Bonn: Peter Backes, Präsident der Eurojumelages, Helga Kroll, Beisitzerin in Bonn, und Mitglieder.

Ebenfalls eingeladen waren die Jumeleure aus Châlons-en-Champagne, begleitet von Pierrette Lurot, ihrer Präsidentin. Michel Morel, Präsident des Nationalverbandes und seine Frau Chantal beehrten uns mit ihrer Anwesenheit. Während dieser drei Tage besuchte die Gruppe die Stadt Bourges, ihre Kathedrale, den Palast Jacques Coeur, die Altstadt, ihre Gärten und ihre Sümpfe.

Die Jumeleure wurden im Rathaus von Herrn Cabrera empfangen, dem stellvertretenden Bürgermeister von Bourges, mit dem sie sich herzlich über die verschiedenen Aktivitäten mit den europäischen Partnerstädten von Bourges austauschten. Schließlich trafen sich alle zum Begrüßungstrunk, um auf die deutsch-französische Freundschaft anzustoßen.

Am 2. und 3. Tag Besichtigungen im Gebiet Berry/Sologne: Das Observatorium Pôle des Étoiles, das Schloss Menetou Salon und das Töpferdorf in La Borne.

Am Samstagabend trafen wir uns zu einem festlichen Abendessen im Herzen der Sümpfe im Restaurant „Le Caraqui“, wo zu den Klängen von Gérards Gitarre und der Geige von Corinne aus Châlons die Reden und Geschenkübergaben von der guten Laune und der Freude aller geprägt waren.

Während dieser Besuche und der verschiedenen Mahlzeiten war der Austausch sehr herzlich, gesellig, konstruktiv und freundschaftlich.

Die französischen und deutschen Jumeleure genossen alle dieses sehr freundschaftliche Treffen und verabschiedeten sich voller Hoffnung und Pläne, sich 2023 in Bonn in Deutschland und in Châlons in der Champagne wieder zu treffen.

Michel Manigault
Präsident Sektion Cher, Frankreich